Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unsere Fahrzeuge im Überblick

Nordlichter in den Kieler Nachrichten

Uschi (Zentralmutti) in BispingenUschi (Zentralmutti) in Bispingen

 

Am 09.05.2008 habe ich meinen GT das erste Mal sehen dürfen , siehe Bilder, und war total begeistert wie heute auch immer noch. Ist eben kein Allerweltsauto, da lediglich 7519 davon produziert wurden. Am 14.05.2008 konnte ich meinen OPEL GT dann abholen und seitdem sind wir unzertrennlich und das soll auch so bleiben. Seit dem hat sich aber doch noch so einiges verändert. Ich habe mich dann erst mal vor mein neues Auto geworfen und die Bremssättel rot lackiert, also schon gleich vor diesem wunderschönen Auto gekniet.

Die auffälligsten Veränderungen sind die 20 und 21 Felgen der Firma Schmidt CC-Line 3-teilig in DurChrom mit den Reifengrößen 255/35R 20 und 255/30R 21, H & R Tieferlegungsfedern, eine Mangaflow Edelstahl Auspuff Anlage, ein Irmscher Fronstspoiler sowie ein Heck-Diffusor wurden montiert. Außerdem wurde der "Brotkasten" für das Nummernschild vorn entfernt und er hat ein Glaswindschott bekommen. Die OPEL GT Forums Tür-Pins wurden ebenfalls noch montiert. Und das alles von dem Mechaniker meine Vertrauens, meinem Mann.

Mehr kann, muss man aber meiner Ansicht nach nicht verändern.

Uschi's GT

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?